skip to Main Content
EGS Verwertungsgesellschaft Verwertung Bei Insolvenz

Im Falle einer Insolvenz sind insbesondere die Regelungen der Insolvenzordnung maßgeblich für alle Tätigkeitsfelder. Hier sind äußerste Sorgfalt und eine perfekte Organisation unser Maßstab.

In der Regel bestehen zu verwertende Insolvenzmassen aus unterschiedlichsten Gütern, Geräten und Gebäuden.

Mit unserem breiten Kundenspektrum, das wir über Jahre akribisch aufgebaut haben und ständig erweitern, sowie unseren langjährigen Verwertungserfahrungen gewährleisten wir eine zügige Verfahrens-Abwicklung und einen maximalen Verwertungserlös.

Aufnahme

Sofern im Vorfeld noch kein detailliertes Gutachten erstellt wurde, beginnen wir die Verwertung mit einer gründlichen Aufnahme aller verwertbaren Gegenstände sowie der Ermittlung von Rechten Dritter wie etwa aus Leasing- und Mietverträgen oder sonstigen Sicherungsrechten.

Wir gliedern unsere Aufnahme entsprechend und dokumentieren diese auch mit Fotografien ausführlich.

Recherche

Im Anschluss an die Aufnahme führen wir alle notwendigen Recherchen zur Absicherung der Verwertung oder bestehender Rechte Dritter durch.

Wir ermitteln den Wert jeder einzelnen Position und deren mögliche Verwertungswege mit dem Ziel, im Sinne der Insolvenzmasse und der Gläubigergesamtheit die Verkaufserlöse zu maximieren.

Rechte Dritter werden ermittelt, geprüft und wenn nötig gesichert.

Betreuung

Von der Beräumung, Sicherstellung und Zwischenlagerung bis zur besenreinen Übergabe von Räumen und Gebäuden zeichnen wir für die komplette Abwicklung verantwortlich.

Wir sorgen so für eine rechtlich einwandfreie Abwicklung. In Absprache mit dem Insolvenzverwalter organisieren wir die Rückgabe etwa von Mieträumen oder Leasinggegenständen.

Verwertung

Unser Anspruch bei der Verwertung von beweglichen Vermögensgegenständen und Immobilien ist eine zügige und erlösorientierte Verkaufstätigkeit.

Abhängig von Art und Umfang des Verwertungsbestandes erfolgt die Wahl des optimalen Verkaufsweges, ob in Auktionen oder im freihändigen Verkauf. Wir akquirieren Interessenten durch allgemeine oder gezielte Ansprache ausgewählter Kundenkreise unserer Bestandsdatei.

Endkunden erreichen wir zusätzlich über unseren lokal etablierten Insolvenzwarenverkauf. Hiermit erzielen wir regelmäßig überdurchschnittlich hohe Verwertungsergebnisse.

Im Rahmen der Übertragung von ganzen Geschäftsbetrieben führen wir deutschlandweite Ausschreibungsverfahren durch.

Über unseren aktuellen Verwertungsbestand informieren wir auf unserer Internetplattform www.egs-markt.de. Hier haben Kaufinteressenten die Möglichkeit, Detailinformationen über Verkaufsgegenstände zu erhalten oder unmittelbar Kaufpreisangebote abzugeben.

Welche Verwertungsform gewählt wird, beraten wir mit dem Auftraggeber anhand der konkreten Situation intensiv.

Back To Top
×